Wie reagiere ich auf eine Abmahnung?

Wenn man eine Abmahnung wegen Verletzung von Markenrechten erhält, dann muss man schnell handeln. Denn wenn man nicht fristgerecht reagiert, droht meist auch eine einstweilige Verfügung. Andererseits darf man sich auch nicht unter Druck setzen lassen und unüberlegt handeln.

Wir empfehlen, zunächst keine Erklärung abzugeben. Vor allem die von der Gegenseite vorformulierten Erklärungen sind in aller Regel zu weit und schaffen nicht selten neue Haftungsrisiken. Sie sollten auch zunächst keine Zahlungen leisten oder unüberlegt mit der Gegenseite Kontakt aufnehmen. Nicht selten wird einem aus dem was man sagt, später ein Strick gedreht. Sie sollten sich von einem auf Markenrecht spezialisierten Fachanwalt beraten lassen und dann innerhalb der gesetzten Frist antworten.

 

»

Kontaktieren Sie mich unverbindlich und kostenfrei.

«

Dr. David Slopek | Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz